Was ist die Cranio-Sacrale Methode

Herkunft der Cranio-Sacralen Therapie

Die Cranio-Sacrale Therapie hat sich aus der Cranio-Sacralen Osteopathie nach Dr. William G. Sutherland entwickelt. Die heutige Ausprägung, als von der Osteopathie losgelösten Therapieform, erhielt sie im Wesentlichen durch Dr. John E. Upledger.

Er hat die emotionale Ebene miteinbezogen und die Cranio-Sacrale Behandlung mit dem Konzept der „SomatoEmotional Release“ (körperlich-seelische Lösung) verbunden. Die sanfte Körperarbeit wurde von Dr. Upledger erweitert durch Techniken des Entwirrens (Unwinding), der Energiearbeit sowie des therapeutischen Dialogs.

Das Cranio-Sacrale System

Die Cranio-Sacrale Methode ist eine sanfte und tiefgreifende Form ganzheitlicher Körper- und Energiearbeit. Der Name ist abgeleitet vom lateinischen Wort für Schädel (Cranium) und Kreuzbein (Sacrum). Zwischen diesen beiden Knochen und der Wirbelsäule erstreckt sich das zentrale Nervensystem, das von einem Membransystem (Gehirn- und Rückenmarkshäuten) umhüllt ist. Dieses System ist eng verbunden mit allen übrigen Systemen des gesamten Organismus und beeinflusst deren Funktion und Gesundheit.

Im Zentrum der Cranio-Sacralen Arbeit steht die Bewegung der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit, die das Zentrale Nervensystem umspült. Diese Flüssigkeit schützt, ernährt und entschlackt das Gehirn und das Rückenmark. Das Pulssystem dieser Flüssigkeit ist am ganzen Körper ertastbar und kann durch gezielte Techniken gestärkt und in einen harmonischen Rhythmus gebracht werden.

Für Dr. Sutherland war der Cranio-Sacrale Rhythmus gegenüber den anderen Rhythmen im Körper, wie Herzschlag und Atem, übergeordnet. Er verstand ihn als direkten Ausdruck des „Atem des Lebens“.
Das Cranio-Sacrale System ist das erste sich manifestierende physiologische System des Embryo im Mutterleib und das letzte System, das im Sterbeprozess aufhört zu arbeiten.

Wirkungsweise der Cranio-Sacralen Methode

Das Cranio-Sacrale System kann durch verschiedene Ursachen in seinem freien Ausdruck behindert sein, wodurch eine Vielzahl von Beschwerden auftreten können.

Durch achtsame Berührung und sanfte Haltegriffe an Schädelknochen, Wirbelsäule, Kreuzbein und Bindegewebe können sich Einschränkungen und Spannungsungleichgewichte lösen. Dadurch entsteht mehr Raum für die natürliche Beweglichkeit der Knochen, des Gewebes, der Membranen und der Gefäße. Ein freies und ausgeglichenes Fließen der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit wird möglich.

Dies unterstützt zahlreiche lebenswichtige Körperfunktionen wie Nerven-, Atem-, Hormon- und Immunsystem. Die natürliche und jedem Organismus innewohnende Fähigkeit sich selbst zu regulieren und zu heilen wird aktiviert. Die Folge ist ein höheres energetisches Potential, um Körper und Seele in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen.

Was erwartet Sie während einer Cranio-Sacralen Behandlung

Nach einem Vorgespräch liegen Sie während der Behandlung in ruhiger Atmosphäre bequem und bekleidet auf der Behandlungsliege. Sie genießen die sanften Berührungen und können dabei in einen sehr tiefen Entspannungszustand gleiten.
Bei Bedarf kann die Cranio-Sacrale Arbeit mit einem vertrauensvollen Dialog erweitert werden.

Viele Menschen spüren bereits nach der ersten Behandlung eine positive Veränderung. Bei Spannungen und Beschwerden, die sich über Jahre aufgebaut und verfestigt haben, sind mehrere Behandlungen sinnvoll.

Anwendungsspektrum für Cranio-Sacrale Entspannung und SomatoEmotionale Entspannung

Da das Vorgehen in der Cranio-Sacralen Körperarbeit  systemorientiert ist und in den Behandlungen die Verbindung des Menschen zu seinen eigenen Ressourcen hergestellt wird, ist sie für jeden, der sich umfassend stärken möchte, geeignet.

Durch die enge Verbindung zwischen Cranio-Sacralem System und Zentralem Nervensystem ergibt sich ein breites Anwendungsspektrum wie z.B.:

  • Chronische Wirbelsäulenbeschwerden, Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen
  • Migräne
  • Tinnitus, Sinusitis, Kiefergelenksprobleme (z.B. Zähneknirschen)
  • Atembeschwerden, Verdauungsstörungen
  • Wechseljahrs- und Menstruationsbeschwerden
  • Motorische und sensorische Störungen
  • Psychosomatische Krankheitsbilder
  • Seelisch-emotionale Themen, Depression
  • Stressbedingte Beschwerden; Verspannungen, Burnout, Erschöpfungszustände
  • Schlafstörungen, Unruhe, Konzentrationsmangel
  • zur Unterstützung in persönlichen Veränderungsprozessen
  • Folgen von traumatischen Erlebnissen
  • zur ganzheitlichen Gesunderhaltung, Entwicklung und Tiefenentspannung

Angebote / Preise

Cranio-Sacrale Entspannung 60 / 75 Minuten 55/75€
SomatoEmotionale Entspannung 75 Minuten 75€

Es ist möglich Massage und Cranio-Sacrale Elemente miteinander zu verbinden.
Bitte bringen Sie für die Cranio-Sacrale Behandlung bequeme Kleidung mit.

Die angebotenen Behandlungen ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker und Psychotherapeuten.